Main Content

Titel: Novellierte BtMVV und neue Richtlinien der BÄK

Veranstalter: Arbeitskreis für Substitution

Datum: 9. Oktober 2017, 19:30 Uhr

 Am 2. Oktober 2017 sollen die novellierte BtMVV und die neuen Richtlinien der BÄK in Kraft treten. Da es erhebliche Neuerungen gibt (z.B. bei den Behandlungszielen, der Beurteilung des Abstinenzzieles, der Zusammenarbeit mit den Einrichtungen der psychosozialen Betreuung (PSB), den Einrichtungen, in denen unter Sicht eingenommen werden darf, der Reichweite der Rezepte und den Abgabemodalitäten aus der Apotheke), sollen die Veränderungen im Arbeitskreis Substitution vorgestellt werden.

Folgender Programmablauf ist geplant:  

  • Beginn 19:30 Uhr
  • Vorstellung der neuen BtMVV

          Dr. Hans-Günter Meyer-Thompson, Arzt, KV

  • Vorstellung der neuen Richtlinien der Bundesärztekammer

          Dr. Rainer Ullmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, KV

  • Diskussion über Fragestellungen/Probleme vor dem Hintergrund der Änderungen zwischen Apothekern und Ärzten

          Dr. Claus Greger, Apotheker Hamburg

Veranstaltungsort: Neues Haus der kassenärztlichen Vereinigung Hamburg, Humboldtstraße 56, 22083 Hamburg

Ansprechpartner:

Frau Schröder-Dumke
T 040 524 75 83-14
E-Mail


Die Wochenendworkshops - PATIENT UND PHARMAZEUTISCHE BETREUUNG - finden in diesem Jahr in Hamburg in den Räumen der katholischen Akademie und in Potsdam statt. 

Die Apothekerkammer Hamburg und die ABDA freuen sich über Ihre Teilnahme.

Hier geht es zur Programmübersicht und zum Anmeldeformular.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.abda.de/themen/apotheke/fortweiterbildung/fortbildung/wochenendworkshops/

Ansprechpartner:

Frau Schröder-Dumke
T 040 524 75 83-14
E-Mail

Suchen Sie Mitarbeiter, Vertretungen oder eine neue Stelle? Im Stellenmarkt der Apothekerkammer Hamburg können Sie online nach Angeboten oder Gesuchen recherchieren oder selber einen Stellengesuch oder Stellenangebot aufgeben.
zum Stellenmarkt



mehr