Main Content

Sollte es trotz aller Aufmerksamkeit und Vorsicht in Ihrem Haushalt einmal zu einer Vergiftung kommen, gibt es einige einfache Regeln, die Sie beherzigen und unbedingt einhalten sollten!

Allgemeine Regeln zum Verhalten bei Vergiftungen:

  1. Bewahren Sie Ruhe!
  2. Lassen Sie den Betroffenen trinken: Leitungswasser oder Früchtetee
  3. Lösen Sie KEIN Erbrechen aus.
  4. Rufen Sie den Giftnotruf an oder Ihre Apotheke, Ihren Arzt oder die nächstgelegene Klinik.

Angaben beim Giftnotruf:

  1. Was und wie viel wurde eingenommen?
  2. Wann und wo?
  3. Wie alt ist die Person? (Kind oder Erwachsener) ?
  4. Wie schwer ist die Person?
  5. Wie geht es dem Vergifteten?
  6. Was wurde bisher unternommen?
  7. Wer meldet den Notfall? (Name, Telefonnummer)

Sicherheitshinweise:

  1. Arzneimittel und Chemikalien verschlossen und kindersicher aufbewahren.
  2. Arzneimittel nicht mit „lecker“ oder „schmeckt gut“ in Verbindung bringen.
  3. Arzneimittel, Chemikalien, Putzmittel immer in den Originalgefäßen aufbewahren.
  4. Niemals Reinigungs- und Lösungsmittel, Kleber, Frostschutzmittel oder Düngerlösungen in Wasserflaschen füllen.