Die Weiterbildung „Medikationsmanagement im Krankenhaus“ richtet sich an Apotheker in Krankenhausapotheken und krankenhausversorgenden öffentlichen Apotheken, die als Apotheker auf Station tätig sind oder dies zukünftig anstreben.

Sie vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen, damit Apotheker auf Station Krankenhauspatienten individuell, arzneimittelbezogen und kontinuierlich betreuen sowie die für die stationäre Behandlung verantwortlichen Ärzte und Pflegekräfte beraten können. Dazu bewerten und optimieren Apotheker auf Station die individuelle Arzneimitteltherapie der Patienten fortlaufend im Hinblick auf deren Zweckmäßigkeit, Wirksamkeit, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und die Adhärenz der Patienten.

Die Weiterzubildenden erhalten die notwendigen Kenntnisse, um Schwachstellen des Arzneimittelversorgungsprozesses des Krankenhauses erkennen zu können und Ärzte und andere Berufsgruppen hinsichtlich Verordnung, Beschaffung, Umgang und Anwendung von Arzneimitteln zu beraten und unterstützen.

 

Dieser Seminarzyklus soll in Hamburg in unregelmäßigen Abständen stattfinden. Zurzeit werden jedoch keine Seminare angeboten.

Unter „Weiterbildungsbereich Medikationsmanagement im Krankenhaus“ finden Sie weitere Informationen, die Durchführungsempfehlung der BAK und den allgemeinen Weiterbildungskalender.