Main Content

 

"Apotheke macht Schule" ist ein Projekt zur Primärprävention in Schulen mit Vortragskonzepten für Schüler, Eltern und Lehrer. "Apotheke macht Schule" wurde von der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg unter Mitwirkung von Apothekern und Diplom-Psychologen entwickelt. Die Apothekerkammer Hamburg nutzt in Abstimmung mit der Behörde für Schule und Berufsbildung ausgewählte Vorträge dieses Konzeptes und bietet diese Hamburger Schulen an.

Apothekerinnen und Apotheker als Ansprechpartner für alle Gesundheitsfragen kommen in den Unterricht, zu Elternabenden und/oder Lehrerfortbildungen. Unabhängig, werbefrei, kostenlos!

 

 

 

Referenten log-in

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden